Was ist ein Impressum und was muss drin stehen?

Impressum – jeder von uns ist bestimmt schon mal darüber im Internet gestoßen. Was ist das
eigentlich und wozu ist das notwendig? Was muss im Impressum stehen? Das wichtigste zum
Thema erfahren Sie hier! Was ist ein Impressum?

Ein Impressum ist eine Anbieterkennzeichnungspflicht nach dem Telemediengesetz. (TMG)
Impressen auf Websites sind nicht im presserechtlichen Sinn zu verstehen. Sie dienen zum Verbraucherschutz. Das Internet verleiht den Nutzern Anonymität, welches zum Missbrauch
führen kann. Deshalb soll der Anbieter Transparent sein, damit die Verbraucher die Identität des Anbieters erfahren können. Durch das Impressum kann der Internetnutzer zum Beispiel durch einen Anruf die Seriosität überprüfen. Abgesehen von dem Verbraucherschutz, dient das Impressum auch anderen Unternehmen. Der Markt soll transparent sein, deshalb haben auch Unternehmen die Möglichkeit, sich über andere Firmen zu informieren.

Was muss im Impressum drin stehen?

Es ist wichtig Informationen entnehmen zu können die zum normalen Geschäftsverkehr dazu
gehören. Dazu zählen die üblichen Daten die auch zum Verschicken eines Briefes dienen: Name, Adresse und Kontaktdaten. Beim Impressum kommen noch: Angabe der E-Mail Adresse und
eine Telefonnummer hinzu. Eine Telefonnummer ist nicht zwingend, jedoch ist empfehlenswert.
Des Weiteren muss die Dienstleistung unbedingt aufgeführt sein. Unterliegt der Dienst welchen Sie erbringen, einer Genehmigung, muss die zuständige Aufsichtsbehörde aufgeführt sein. Außerdem muss die Registernummer angegeben werden und das entsprechende Register, zum Beispiel das Handelsregister.

Ihr Goldkind Team

Was sind die wichtigsten Funktionen bei WordPress?

WordPress bietet viele verschiedene Funktionen, damit eine Website richtig funktioniert oder sie noch mehr zur Geltung kommt. Dafür gibt es unterschiedliche Anwendungen die dem Nutzer zur Verfügung stehen. Wir haben uns mit 3 wichtigen Funktionen von WordPress beschäftigt und stellen sie in diesem Beitrag vor.

1) Themes
Wordpress bietet verschiedene Designvorlagen für Websites. Themes bestimmen also das Design der Webseite, welche für den Internetnutzer öffentlich sichtbar ist. Bei jeder WordPress Installation ist bereits ein Standard-Theme installiert. Die Themes können Sie beliebig ändern und dabei zwischen einer Reihe kostenloser Themes wählen oder Premium-Themes, welche man im Theme-Shop kaufen kann. Themes gibt es in verschiedenen Bereichen, z.B. Blog-Theme, Portfolio-Theme oder einem Business Theme.

2) Blog
Was ist eigentlich ein Blog?
Man bezeichnet Blogs auch als Online-Logbuch oder Tagebuch, welches auf einer Internetseite erscheint. Es ermöglicht Ihnen regelmäßig neue Beiträge zu erstellen und zu bearbeiten. Bei einer Website, welche man einmalig anlegt und danach selten oder nicht mehr verändert, kann man mit Blogbeiträgen die Internet-User regelmäßig mit Blog-Artikeln versorgen. Deshalb wird WordPress meist als eine Blogging Software beschrieben.

3) Dashboard
Das Dashboard lässt sich individuell für Sie einrichten. Dabei können Sie beliebige Felder ein- oder ausblenden, indem Sie oben rechts, das hellgraue Feld mit “Optionen” anklicken und dort die Felder markieren, die Sie in Ihrem Dashboard nutzen möchten. Den Link zum Dashboard finden Sie ganz oben in der Admin-Menüleiste.

Mit WordPress erhalten Sie eine Software, welche technisch immer auf dem neusten Stand ist und ständig veränderbar ist. Deshalb eignet es sich gut für ein privates Tagebuch oder ein umfangreiches Werbeprojekt im Businessbereich.

Ihr Goldkind Team

Was sind Hashtags?

Eine Frage die sich vermutlich viele von uns schon mal gestellt haben. Sie tauchen auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter auf. Aber was bedeutet das Zeichen # eigentlich und wofür werden Hashtags verwendet, dies erfahren Sie hier in unserem Goldkind – Blog!

Hashtags sind Wörter oder Zeichenketten die mit einem Doppelkreuz (#) versehen sind. Dabei steht Hash für das Doppelkreuz # und tag bedeutet Markierung. Den großen Durchbruch landeten die Hashtags durch Twitter. Seitdem sind sie aus sozialen Netzwerken nicht mehr wegzudenken. Selbst auf den Bilder-Netzwerken Instagram und Pinterest sind sie mittlerweile verwendbar. Die Verwendung eines Hashtags, ermöglicht somit die Schlüsselwortsuche zu dem dazugehörigen Begriff. So können Hashtags wie zum Beispiel #Goldkind enstehen. Über einen Mausklick gelingt es Ihnen alle Posts und Tweets zum Thema #Goldkind abzurufen. Um Hashtags richtig  zu verwenden, müssen Sie einfach das Doppelkreuz setzten und direkt ein Stichwort eingeben. Daher sollten Sie auf Leer-und Sonderzeichen verzichten, denn diese werden von den sozialen Netzwerken nicht erkannt. Des Weiteren sind Hashtags sehr nützlich und haben viele
Vorteile.

  • Sie können eine erhöhte Reichweite erreichen, indem Ihr Unternehmen und die dazu gehörigen Schlagwörter mit einem Hashtag versehen sind. Über diese Begriffe ziehen Sie die ganze Aufmerksamkeit auf sich. Nutzer die Ihre Seite bisher nicht abonniert haben, können Sie trotzdem mit Hashtags erreichen.

 

  •  Unter anderem ist die Sichtbarkeit der Hashtags ein weiterer großer Vorteil. Beiträge die mit Hashtags verfasst wurden, kann man noch über längeren Zeitraum nach der Veröffentlichung sehen.

 

  •  Marken und Produkte eines Unternehmens können durch Verwendung von Hashtags schneller verbreitet werden. Eine bestimmte Zielgruppe die am Produkt oder an der Marke interessiert sein könnte, sind so über ein größeres Feld erreichbar. Verschiedene Artikel lassen sich so auf effiziente Weise hervorheben und bewerben.

Ihr Goldkind Team

Tipps zur Anwendung von Google My Business

P1040627

What is Google My Business? Was ist Google My Business?

Google My Business sorgt dafür, dass Sie für Ihre Kunden greifbar und über Google leicht erreichbar sind. Des Weiteren sind Sie über die Google-Suche, in Google Maps oder auf Google+ zu finden. Dies sind die wesentlichen Profile, die einen wichtigen Teil Ihrer Auffindbarkeit und Ihres Bekanntheitsgrades ausmachen. Für den Fall, dass Sie zuvor Unternehmensdaten über  Google Places und Google+ verwaltet haben, wurde Ihr Konto automatisch auf Google My
Business aktualisiert. In diesen Tipps verraten wir Ihnen, wie sie Ihr Google-Ranking positiv beeinflussen können.

1) “Erweiterte Einstellungen” nutzen
Verwenden Sie die erweiterten Einstellungen, speziell unter dem Feld “Aufnahmeort”. Dort lassen sich die exakten Daten zum Standort der Firma eingeben.

2) Google Business View
Unter Google Business View, lassen sich Aufnahmen Ihrer Firma und des Betriebs mit Hilfe eines zertifizierten Google Fotografen erstellen. Dies ermöglicht den Kunden einen virtuellen Besuch und Rundgang in Ihrem Betrieb.

Dies könnte einen Grund mehr dafür sein, dass die Kunden von Ihrem Unternehmen überzeugt sind. Mit Google My Business haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten, z.B. den Austausch mit Kunden fördern, Empfehlungen nutzen und direkt über Hangouts kommunizieren. Welche Sie davon für sich nutzen, bleibt Ihnen überlassen.

Mit diesen Tipps sollte sich Ihr Google-Ranking positiv verändern.
Ihr Goldkind Team

Was sind Widgets?

Widgets WordPress

Widgets WordPress

Der Begriff Widgets‘ kommt aus dem Englischen und setzt sich aus den Worten window – Fenster und gadget – praktisches Gerät zusammen. Als Widgets werden kleine Zusatzfunktionen auf Websites bezeichnet. Diese Anwendungen lassen sich in einem  neuem Fenster der Website gut sichtbar platzieren. Zu Widgets zählen man zum Beispiel Kontaktformulare, Gästebücher oder Fotobücher und Slideshows. Mithilfe dieser Widgets lassen sich Ihre Werbeprojekte perfekt in Szene setzen. Speziell für Ihr Projekt gibt es Widgets bezogen auf Ihre Website, sodass verschiedene Funktionen wie Terminanfragen oder Reservierungen für Internetnutzer zur Verfügung stehen.

Ihr Agentur Goldkind Team

Was sind Keywords und wozu werden sie verwendet?

Keywords Schlüssel

Keywords Schlüssel

 

Keywords – zu deutsch Schlüsselwörter, werden als Suchbegriffe bezeichnet, die von Internetnutzern in eine Suchmaschine, wie zum Beispiel google eingetragen werden, um bestimme Informationen zu dem gesuchten Thema herauszufinden. Der Hintergrund bei Keywords ist, dass sie als Schlagwörter im Internet auf verschiedenen Webseiten benutzt werden, um die Internetnutzer die richtige Internetseite auf ihr Suchergebnis herauszufiltern. Es ähnelt einem riesigen Lexikon im world wide web. Keywords sind wichtig, vor allem beim Online – Marketing. Die Keywords, nach denen der Internetnutzer sucht, müssen erst einmal erstellt und auf die entsprechende Seite eingetragen werden, um sie später auf eine passende Suchanfrage herauszugeben. Ein wesentlicher Teil des Erfolgs hängt davon ab, welche Keywords man wählt und folglich auf welcher Platzierung Ihre Webseite wiederzufinden ist. Durch Suchmaschinenoptimierte Texte, kann die Platzierung Ihrer Webseite, um einiges verbessert werden. Sie sollten darauf achten, dass die Keywords genau beschreiben wonach gesucht und was gefunden werden soll, möglichst mit einem Schlagwort. Wählen Sie keine speziellen Keywords wonach möglicherweise nicht so viele Nutzer suchen damit Ihre Webseite öfters besucht wird und dementsprechend eine höhere Platzierung beibehält.

Kleiner Tipp, ein Keyword in Verbindung mit einer Stadtregion, kann sehr hilfreich sein.

Ihr Goldkind Team

Was versteht man unter Corporate Identity?

Corporate Identity Aufzählung

Corporate Identity Aufzählung

 Corporate Identity [ kurz: CI ], bedeutet soviel wie Unternehmensidentität. Zustande kam es in den 70er – 80er Jahren als die Zeit der Krisen und der Globalisierung begann. Firmen und Unternehmen wollten sich von einander abheben um ein einheitliches Firmenbild zu erzeugen. Eine Grundlage der Corporate Identity ist ein hoher Wiedererkennungswert, um möglichst viele Kunden zu überzeugen und anzuziehen. Corporate Identity teilt sich in drei verschiedene Bereiche ein:

  • Corporate Design (Hier spielt das Erscheinungsbild eine große Rolle. Wirkung von Schriftzug     und Logo der Firma nach außen)

 

  • Corporate Communication (Kommunikation der Firma wird zwischen Öffentlichkeit und intern  mit Mitarbeitern vereinheitlicht)

 

Nicht alle Prozesse werden nach festen CI – Richtlinien durchgeführt, das ist auch nicht notwendig, allerdings sollten bestehende Richtlinien von den Mitarbeitern befolgt werden.

Ihr Goldkind Team

Was sind Verlinkungen?

Verlinkungen

Verlinkungen

 

Verlinkungen, oder auch Verknüpfungen dienen dazu die Popularität einer Website zu steigern, um einen hohen Bekanntheitsgrad im Internet beizubehalten. Durch die Verlinkungen steht die Website mehr im Fokus. Verlinkungen zählen zu einem wichtigem Element der Off – Page Optimierung. Nach der Aktualisierung der Website ist diese Website optimal für den Suchvorgang bearbeitet. Verschiedene Suchmaschinen orientieren sich an den Verlinkungen. Sind keine oder wenige Verlinkungen vorhanden, kann die Website nur schlecht oder gar nicht von der Suchmaschine gefunden werden.

Ihr Goldkind Team

Was sind Add-ons?

Add-ons

Add-ons

Add-on, was so viel bedeutet wie “hinzufügen”, sind kleine Programme, welche dabei helfen die Hardware und Software mit neuen Funktionen zu unterstützen. Add-on Funktionen für den Browser sind kostenlos, jedoch besteht die Möglichkeit die Entwickler mit einer kleinen Spende zu unterstützen. Add-ons ermöglichen es, den Browser ganz individuell an seine Bedürfnisse anzupassen. 

Es gibt drei wesentliche Arten von Add-ons:

  • Erweiterungen (Neue Funktionen für den Browser werden bereitgestellt

 

  • Erscheinungsbild (Aussehen des Menüs und der Tab-Leiste kann verändert werden)

 

  • Plug ins (Verschiedenste Internetinhalte lassen sich erweitern)

Add-ons können problemlos installiert werden und wenn die Programme nicht mehr gebraucht werden, genauso leicht deaktiviert oder deinstalliert werden.

Ihr Goldkind Team

Was sind Plugins und wozu dienen sie?

Plug ins

Plug ins

Als Plugins werden kleine Programme bezeichnet, welche sich nach verschiedenen Bedürfnissen einer Software anpassen und erweitern lassen. Diese kleinen Programme sind flexibel, da sie Programme wie Mediaplayer, Internetbrowser und Grafikprogramme unterstützen. Dadurch
besteht die Möglichkeit die Programme mit den Plugins so zu erweitern, dass die gewünschten Funktionen zusätzlich unterstützt werden. Besonders sinnvoll ist es Plugins bei Erweiterung von Speicherplatz einzusetzen, oder bei gewünschten Systemunterstützungen. Plug ist englisch und bedeutet soviel wie Stecker. Das Wort Plugin leitet sich von ” to plug in ” ab, was ” einstecken ” bedeutet. Plugin, beschreibt praktisch den Vorgang den man vornimmt, um seinem System die kleinen Programme hinzuzufügen. Als Synonym wird oft Add-on benutzt. Add-on umschreibt das Aussehen, die Grafik und das Design eines individuell angepassten Standard – Browsers.